Strauch GmbH, Gimbsheim

Ladungssicherung ist in der Logistik ein besonders wichtiges Thema – und vor allem bei Fassbehältern nicht ganz einfach. Deswegen hat Alexander Strauch eine Lösung entwickelt, mit der Fässer sowohl zeit- und kosteneffizient als auch gesundheits- und umweltfreundlich zum Transport gesichert werden können. 2013 gründete er sein eigenes Unternehmen, die Strauch GmbH mit Sitz in Gimbsheim (Landkreis Alzey-Worms), und wurde für seine innovative Idee mit dem ersten Platz im Wettbewerb „Pioniergeist 2014“ belohnt.

Sein Grundgedanke: Aufgrund ihrer zylindrischen und bauchigen Form war die Sicherung von Fässern schwieriger als bei eckigen Transportgütern. Bisher wurden sie meist mit Umreifungsbändern aus Kunststoff oder Stahl in einem zeitintensiven Verfahren gesichert, das umständlich und platzverschwendend ist und Gesundheitsrisiken durch häufiges Bücken und mögliche Schnittverletzungen birgt.

Also entwickelte er den „Drumguard®“, ein quadratisches Metallelement, dessen vier passgenaue, bogenförmige Nuten auf die Ränder der zu sichernden Fässer gesetzt werden. Anschließend wird das Metallelement mit dem Mittelholz der Palette, auf dem die Fässer während des Transportes stehen, verschraubt. Durch die Kraftübertragung beim Festziehen der Schraube entsteht im Zusammenwirken mit dem Drumguard® zwischen den Fässern und der Palette ein Effekt ähnlich eines Schraubstocks. Die Kipp- und Rutschfestigkeit der Fässer ist im Vergleich zum herkömmlichen Verfahren deutlich erhöht und die Fasssicherung dauert nur eine Minute. Die von Alexander Strauch entwickelte Methode ist wesentlich rückenschonender und birgt kaum Verletzungsrisiko, außerdem können die Materialien mehrfach verwendet und anschließend recycelt werden.

Das patentierte Verfahren wurde im Frauenhofer Institut für Materialfluss und Logistik in Dortmund getestet und zertifiziert. Nach Angaben des „Pioniergeistes“ Strauch hat das Produkt unter Fachleuten ausschließlich positive Resonanz hervorgerufen und ist eines der wenigen zertifizierten Systeme für Fassware am Markt. Die Strauch GmbH bietet ihren Kunden auch Produktschulungen vor Ort an, um sich mit dem System vertraut zu machen.
Von dem Gesamtkonzept war auch die Jury überzeugt: „Die Jury ist beeindruckt von der genialen Einfachheit des Produktes, mit der Fässer beim Transport mit der Systemkomponente Drumguard® schnell, sicher und umweltfreundlich verpackt und transportiert werden können. Drumguard® ein professionalisiertes System zur sicheren und umweltfreundlichen Fassverladung“, hieß es in der Begründung.

Wettbewerb

Prämiert werden die besten Gründungskonzepte der
letzten 5 Jahre

Bewerbungs-
unterlagen

Hier finden Sie die notwendigen Bewerbungsunterlagen

Termine

Hier informieren wir Sie über die aktuellen Termine

Pioniergeister

Hier finden Sie Pioniergeister aus den vergangenen Jahren

Partner

Hier erfahren Sie mehr über die Initiatoren des Wettbewerbs